Ausbildungsstellen in der Glasindustrie
Schüler, Studenten auf Ausbildungsmesse Glasindustrie

Ausbildungsmesse

Finde die Ausbildung, die zu dir passt

Ausbildungsmessen

AUSBILDUNGSMESSEN. DEINE Infobörse für Ausbildung & Berufe

Du bist bald mit der Schule fertig und hast noch keine Idee, wie es weiter gehen soll? Studieren oder gleich arbeiten? Zeit, dich zu orientieren und zu informieren. Denn wer jetzt einen Ausbildungsplatz oder einen dualen Studienplatz sucht, hat die besten Chancen auch einen zu bekommen.

Die Ausbildungsmesse oder der Karrieretag sind die Anlaufpunkte für deine AusbildungSie bieten eine tolle Möglichkeit, um mehr über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten zu erfahren und direkt mit Ausbildungsbetrieben und -verbänden in Kontakt zu treten.

Stelle jetzt die Weichen für deine berufliche Zukunft. Entdecke deinen Traumjob!

 

Warum sich der Besuch lohnt

  • Ansprechpartner: Persönliche Gespräche mit Ausbildern und Azubis 
  • Zum Nachlesen: Kostenloses Informationsmaterial 
  • Berufe kennenlernen: Workshops & Vorträge besuchen
  • Bewerbungstipps: Wie bewirbst du dich am besten? Wer bekommt deine Bewerbung? Oder du bringst deine Bewerbungsunterlagen gleich mit!
  • Neuester Trend: Speed-Dating - Überzeuge in wenigen Minuten Unternehmen von dir
  • Zeitfaktor: Ein Tag, ein Ort, alle Unternehmen

Die persönliche Beratung macht's

So reizvoll Internetplattformen mit Berufscheck auch sind, das persönliche Gespräch können sie nicht ersetzen. Schließlich willst du Fakten zum Beruf erfahren, von Menschen, die deinen Wunschberuf bereits ausüben oder gerade erlernen. 

Neben Berufsorientierungsabenden in Schulen bieten Ausbildungsmessen und Karrieretage die beste Orientierungsmöglichkeit für Schüler und Eltern. 

Ein Messebesuch ist deine Chance, um Ausbildern und Azubis Fragen zum Berufsalltag, Ausbildungsgehalt, Weiterbildungsmöglichkeiten und zur Bewerbung zu stellen.

Manche Unternehmen hat man gar nicht auf dem Radar und erfährt erst auf der Messe von reizvollen Perspektiven.

Lass dir diese Gelegenheit nicht entgehen! Denn nur auf der Messe warten die Aussteller auf DICH, um DEINE Fragen zu beantworten!

SO REIZVOLL IST DIE GLASINDUSTRIE

Klar, chatten und telefonieren tut jeder. Aber hast du dir schon mal überlegt, wie das ultradünne Glas auf deinem Handy hergestellt wird? Warum nicht nur der Duft eines Parfums, sondern auch der Flacon bei deinem Freund oder Freundin wahre Freudenschreie auslöst? Oder der schnellste Schlitten ohne Windschutzscheibe nichts taugt? 

Glas ist ein Alleskönner und begegnet dir auf Schritt und Tritt. Und genauso vielseitig sind auch die Berufe der Glasindustrie, die du auf Ausbildungsmessen entdecken kannst. 

Ganz gleich, ob du Haupt- Mittel- Realschüler oder Gymnasiast bist. Die Glasindustrie bietet für jeden Abschluss den passenden Berufseinstieg. Auf der Messe kannst du auch erfahren, welche Alternativen es zur dualen Ausbildung gibt. Mit einem dualen Studium zum Bachelor und Master. Auch das geht. Die Ausbildungsmesse, ein perfekter Ort, mehr darüber zu erfahren!

Wann finden die Ausbildungsmessen statt?

Die meisten Ausbildungsmessen finden im Herbst und Frühjahr statt. 

Wie und wo kannst du dich informieren?

  • Internet, unter den Suchbegriffen "Ausbildungsmesse + Region" 
  • Bei planet-Beruf.de LINK

Kurz & Knapp

Bevor du losziehst, solltest du dir ein paar Gedanken machen und dich gut vorbereiten. Hier sind ein paar Tipps, die dir dabei helfen können:

  • Informiere dich im Vorfeld: Schau dir die Website der Messe an und erkundige dich, welche Aussteller und Vorträge geplant sind. So kannst du gezielt die für dich interessanten Stände und Veranstaltungen heraussuchen.
  • Erstelle eine Liste: Lege dir eine Liste mit den Ausstellern an, die dich besonders interessieren. So hast du alles gut organisiert und verpasst keine wichtigen Informationen.

  • Stelle Fragen: Nutze die Gelegenheit, um direkt mit den Ausstellern zu sprechen und deine Fragen zu stellen. Sie können dir wertvolle Tipps und Informationen geben und dir helfen, deine Entscheidung zu treffen.

  • Nimm Unterlagen mit: Es ist immer gut, wenn du Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf, Zeugnisse und eventuell sogar ein Anschreiben dabei hast. So kannst du dich direkt bewerben, falls du auf einen interessanten Ausbildungsplatz triffst.

  • Nutze die Gelegenheit zum Networking: Ausbildungsmessen sind auch eine tolle Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen und dich mit anderen Interessierten auszutauschen.

Wenn du diese Tipps befolgst, wirst du sicherlich viel Erfolg auf der Ausbildungsmesse haben und wichtige Informationen und Kontakte für deine berufliche Zukunft sammeln können. Viel Erfolg!

Veranstaltungstipp: GIRLS'DAY -DER BESONDERE AKTIONSTAG im Jahr

Der Girls' Day ist zwar keine Ausbildungsmesse, aber sehr interessant. Am Mädchenzukunftstag haben Mädchen die Möglichkeit bei Glasunternehmen in Berufe hineinzuschnuppern, die meistens nur von Männern ausgeübt werden. Wenn du mehr über den Girls'Day in der Glasindustrie erfahren willst, klicke hier.

FAZIT

Ausbildungsmessen und Karrieretage sind für Schüler und Schülerinnen die Orientierungsplattform für Ausbildung und duale Studiengänge. Aber die Messen bieten weitaus mehr als nur Informationsmaterial! Denn nur wer live vor Ort ist, kann mit Ausbildern und Azubi sprechen und erhält Antworten aus erster Hand! Und am Ende des Tages bist du deinem Berufswunsch sicherlich einen großen Schritt näher.

 

 Zurück zum AZUBI-BLOG                          Zur Jobbörse        

Nur damit sich der Text für jeden besser lesen lässt, haben wir eine Form der Ansprache gewählt. Denn uns ist wichtig: Ganz egal welche Religion du hast, egal, ob du männlich, weiblich, oder dich ganz anders fühlst. Egal, aus welcher Kultur du stammst - wir suchen genau DICH. Starte deine Ausbildung in der Glasindustrie!